Spielplätze nach Kontrolle freigegeben

Am 16. März haben wir vieles geschlossen, damit die Ansteckungs-Gefahr durch das Corona-Virus vorüber geht. Darunter waren als erstes auch die Spielplätze. Für die Öffnung ist nun wichtig, dass wir gemeinsam weiter vorsichtig sind. Dazu gehören der Mindestabstand von 1,50 Metern, was gerade auf dem Bolzplatz und unter Kindern schwer sein dürfte. Deshalb bitten wir die Eltern, nicht nur auf ihre Kinder zu achten, sondern als gutes Vorbild und Beispiel voran zu gehen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, auch nach einem Besuch auf dem Spielplatz zuhause gründlich die Hände zu waschen. Mit kleinen Sicherheits-Vorkehrungen gelingt uns Großes. Gemeinsam gegen Corona!

Am 4. Mai werden Mitarbeiter des Bauhofs und des Ordnungsamts zunächst die Spielplätze und Bolzplätze kontrollieren, damit z. B. keine Scherben im Sand liegen. Danach werden wie die Sperrung aufheben und folgende Einrichtungen wieder ihrer Nutzung übergeben. Wir bitten danach alle Nutzer, vor allem die erwachsenen Eltern und Begleitpersonen auf Sicherheit zu machten.

Spielplätze
1. Eibelshausen, Spielplatz am Bürgerhaus/Rathaus
2. Eibelshausen, Auf der Rütsche
3. Eibelshausen, Hohe Straße
4. Eibelshausen, Waldweg
5. Wissenbach, Alter Sportplatz
6. Wissenbach, Meisenweg
7. Eiershausen, Am Festplatz
8. Hirzenhain, An der Schutzhütte
9. Hirzenhain-Bahnhof, Steinmetzstraße
10. Hirzenhain-Bahnhof¸ Habichtstraße
11. Hirzenhain, Ortseingang / Faulchenstraße
12. Hirzenhain, Am Segelfliegerhang
13. Simmersbach, Immenweg
14. Simmersbach, Im Biel
15. Roth, Achenbacher Weg

Bolzplätze
1. Eiershausen, Schwarzbachstraße (am Spielplatz)
2. Hirzenhain, An der Sannheeg (unterm Minigolfplatz)
3. Hirzenhain, Faulchenstraße (Ortseingang) beim Spielplatz
4. Hirzenhain, Habichtstraße (beim Spielplatz)
5. Simmersbach, Hornbergstraße (am Festplatz)
6. Wissenbach, Alter Sportplatz

Weiterhin geschlossen bleiben Schutzhütten und Freizeitanlagen wie auch die Festplätze, Dorfgemeinschaftshäuser, Mehrzweckhalle, die Kindergärten und deren Spielplätze.
Fällt Ihnen etwas auf, was wir gemeinsam, verbessern können, schreiben Sie etwas im „Kümmerkasten“ oder melden sich per Telefon (02770) 915-0 oder bei buergermeister@eschenburg.de per E-Mail. Dort können Sie sich auch melden, wenn Sie im Rathaus Hilfe brauchen. Wir haben zwar für den breiten Publikumsverkehr geschlossen, damit wir für Sie da sind.