Tag Archive: Gottesdienste

Kampf gegen Corona: Testzentrum in der Mehrzweckhalle (08.03.2021 – 10:40)

Schild Corona-Vorsicht Abstand halten. Bleiben Sie gesund!

Kampf gegen Corona: Testzentrum in der Mehrzweckhalle

Die ersten Öffnungen sind möglich, erläutern die neuen Auslegungshinweise die Corona-Regeln des Landes Hessen. Das Treffen mit zwei Hausständen, Sport im Freien und in Gruppen bis zu fünf Personen und der  „Einzeleinlass“ im Einzelhandel sind erste Schritte. Weitere Schritte sind möglich, wenn wir die Lage im Lahn-Dill-Kreis und im Land in den Griff bekommen.

Kostenlose Corona-Schnelltests hat der Bund versprochen – und die Holderberg-Apotheke liefert: Mit Genehmigung des Gesundheitsamts startet ein Testzentrum in unserer Mehrzweckhalle (Forsthausstraße 22) in Wissenbach. Am schnellsten kommt man zum Corona-Schnelltest via Online-Buchung hier über die Internetseite der Holderberg-Apotheke.


Im regionalen Impfzentren in Heuchelheim und im Impfzentrum des Lahn-Dill-Kreises in Lahnau können die ersten Impftermine ausgemacht werden.  Derzeit sind Personen dran, die älter als 80 Jahre sind.
Die Anmeldung zum persönlichen Impftermin läuft über Telefon: 116 117 oder 0611 – 505 92 888 (Erreichbarkeit täglich von 8-20 Uhr).  Für den vollen Impfschutz sind zwei Impfungen im Abstand von ca. drei bis vier Wochen (abhängig vom Impfstoff) nötig, deshalb sind gleich zwei Termine zu vereinbaren. Mehr Informationen unter www.impfterminservice.de im Internet. Hier gibt es auch Informationen zum Impfzentrum in Lahnau.

Taxi-Kosten zum Impfzentrum können erstattet werden

Für die Fahrt zum Impfzentrum übernehmen Krankenkassen die Kosten, wenn die Voraussetzungen nach § 60 SV. Sozialgesetzbuch insbesondere vorliegen:
Schwerbehindertenausweis mit den Merkmalen aG (außergewöhnliche Gehbehinderung), Bl (Blindheit) oder H (Hilflosigkeit) oder ein
Pflegegrad 5, 4 oder 3 mit dauerhafter Beeinträchtigung der Mobilität.
Wer diese Voraussetzungen erfüllt, kann vor der Fahrt zum Impfzentrum vom Arzt eine „Verordnung einer Krankenbeförderung“ bekommen, mit der ein Taxiunternehmen direkt mit der Krankenkasse abrechnet.

Wenn eigentlich ein Anspruch auf Fahrtkosten besteht, aber die Krankenkasse ablehnt, ist ein Antrag ans Land zu stellen. Zur Abwicklung der möglichen Taxikostenerstattung sollen die Impfpersonen im Anmeldebereich der Impfzentren gefragt werden, wie sie angereist sind. Der Antrag (hier als PDF) ist später auf Papier beim Regierungspräsidium Kassel zu stellen. Dafür Taxi-Quittung aufheben!

 

Rathaus-Besuche nach Absprache

Um Infektionsrisiken zu senken und Kontakte zu beschränken, bleibt auch das Rathaus weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind weiterhin für Sie da, sollten uns aber auf sicheren Wegen bewegen: Ein Rathaus-Besuch erfolgt erst nach vorheriger Absprache. Vieles lässt sich telefonisch oder per E-Mail erledigen oder vorbereiten.

Der direkte Weg ins Rathaus geht über das Telefon der Zentrale (02774) 915-0, die während der Dienstzeiten besetzt ist. In dringenden Angelegenheiten sind wir über buergermeister@eschenburg.de rund um die Uhr per E-Mail erreichbar.

Sprechstunde digital dienstags 14 Uhr: Unter der E-Mail-Adresse buergermeister@eschenburg.de können Sie sich auch zur Sprechstunde anmelden, die wir jeden Dienstag um 14 Uhr anbieten.

Wie wir uns gegenseitig unterstützen können, verbreiten wir gerne in unserer Rubrik „Eschenburg hilft„. Aktuell werden ehrenamtliche Helfer fürs Altenheim gesucht. Und wir listen gerne Weihnachtsbaum-Aktionen auf, soweit sie uns bekannt werden.

An einen Neustart im Schwimmbad oder in den Bürgerhäusern, Schutzhütten und Sportstätten ist auch erst zu denken, wenn wir die Neuinfektionen im Griff haben und die Impfaktion gut anläuft.

Die Anmietung einer Einrichtung jetzt planen kann man,  wenn der Veranstalter jetzt schon an seine Verantwortung und an die Sicherheit der Teilnehmer denkt. Termine für Mehrzweckhalle, Bürgerhauser und Schutzhütten reservieren wir, wenn Sie ein Hygiene-Konzept nach unserer Corona-Checkliste ausarbeiten.

Gottesdienste in Eschenburg

Gottesdienste mit Regina Groot-Bramel

Am Freitag (5. März) feiern Frauen und Männer in aller Welt den Weltgebetstag „Frauen laden ein“, diesmal aus Vanuatu. Der Inselstaat im Südpazifik umfasst rund 80 Inseln und erstreckt sich über eine Länge von 1.300 Kilometern. Thema ist „Worauf bauen wir?“, auf der Grundlage von Matthäus 7, einer Zusammenfassung der Bergpredigt Jesu.

Frauen aus Simmersbach, Hirzenhain und Donsbach, aus mehreren christlichen Kirchen und Gemeinden (Ev. Kirchengemeinde Hirzenhain, Ev.-luth. Kirchengemeinde Simmersbach, Röm.-kath. Pfarrgemeinde Filialort Hirzenhain, Ev.-meth. Gemeinde Hirzenhain) haben bereits miteinander einen Gottesdienst zum diesjährigen Weltgebetstag „Frauen laden ein“ aufgenommen. So können beispielsweise die Lieder schon angehört und vertraut gemacht werden. Auch ist es ein besonderes Angebot, das mit anderen Menschen geteilt und am Abend des Weltgebetstages gefeiert werden kann! Der kreative Online-Gottesdienst ist bereits hier bei Youtube verfügbar und darf gerne geteilt werden.

 

Gemeinsame Passionsandachten onlinePassionsandachten online gibt es von Aschermittwoch (17. Februar) bis zur Karwoche jeden Mittwoch. Über www.kirche-eschenburg.de laden die evangelische Kirchengemeinde Ewersbach und die Ev. Kirchengemeinden Hirzenhain / Simmersbach ein.

Gottesdienste Eschenburg ist ein YouTube-Kanal, auf dem die evangelischen Kirchengemeinden Eibelshausen, Eiershausen, Hirzenhain, Simmersbach und Wissenbach ihre Gottesdienste veröffentlichen.

Die evangelischen Kirchengemeinden Hirzenhain und Simmersbach (www.kirche-eschenburg.de) laden ein zu den nächsten Gottesdiensten

  • 10. März Online-Passionsandacht mit Pfrin. Dorit-Christina Thielmann & Pfr. Michael Brück; Musik: Bläser PC Simmersbach (Ltg. Torsten Reh) & Arthur Wagner (Zither)
  • 14. März 09:30 Uhr, Gottesdienst, Ev. Kirche Simmersbach (Pfr. Eberhard Hoppe)
  • 14. März 10:45 Uhr, Gottesdienst, Ev. Kirche Hirzenhain-Dorf (Pfr. Eberhard Hoppe)
  • 17. März Online-Passionsandacht mit Pfrin. Dorit-Christina Thielmann & Pfr. Michael Brück; Musik: Bläser PC Hirzenhain & Simmersbach (Ltg. Martin Eizenhöfer & Torsten Reh) & Lea Heimann (Klavier/Gesang)
  • 19. März 19:30 Uhr, Mittelpunkt-Gottesdienst, Ev. Friedenskirche Hirzenhain-Bahnhof („I’m still afraid – wenn die Angst nicht geht“ mit Isabelle Schreiber, Band & Team)
  • 21. März 09:30 Uhr, Gottesdienst, Ev. Friedenskirche Hirzenhain-Bahnhof (Pfr. Michael Brück)
  • 21. März 10:45 Uhr, Gottesdienst, Ev. Kirche Simmersbach (Pfr. Michael Brück)
  • 24.03. Online-Passionsandacht mit Pfrin. Dorit-Christina Thielmann & Pfr. Michael Brück; Musik: Miyoung Jeon (Klavier) & Streicherensemble
  • 28. März 09:30 Uhr, Gottesdienst zum Palmsonntag, Ev. Kirche Simmersbach (Pfr. Eberhard Hoppe)
  • 28. März 10:45 Uhr, Gottesdienst zum Palmsonntag, Ev. Kirche Hirzenhain-Dorf (Pfr. Eberhard Hoppe)

Evangelische Kirchengemeinde Eibelshausen:

  • 11. März 19:30 Uhr 3. Passionsgottesdienst
  • 14. März 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Wieland Schäfer
  • 18. März 19:30 Uhr 4. Passionsgottesdienst

Die evangelischen Kirchengemeinden Eiershausen und Wissenbach feiern wieder Gottesdienste, die hier bei YouTube gezeigt werden.

  • 10. März 18:30 Uhr Wissenbach 2. Passionsandacht
  • 10. März 19:30 Uhr Eiershausen 2. Passionsandacht
  • 14. März 09:15 Uhr Wissenbach Gottesdienst (Pfarrer Paul-Ulrich Rabe)
  • 14. März 10:30 Uhr Eiershausen Gottesdienst (Pfarrer Paul-Ulrich Rabe)
  • 17. März 18:30/19:30 Uhr 3. Passionsandacht
  • 21. März 9:15 Uhr Eiershausen Gottesdienst (Pfarrer Paul-Ulrich Rabe)
  • 21. März 10:30 Uhr Wissenbach Gottesdienst (Pfarrer Paul-Ulrich Rabe)
  • 24. März 18:30/19:30 Uhr 4. Passionsandacht
  • 28. März 09:15 Uhr Wissenbach Gottesdienst (Pfarrer Paul-Ulrich Rabe)
  • 28. März 109:30 Uhr Wissenbach Gottesdienst (Pfarrer Paul-Ulrich Rabe)

Die evangelische Kirchengemeinde Roth

  • 7. März 9:15 Uhr Gottesdienst aufm Roth (mit Susanne Scherer)

FeG EibelshausenInfos und Anmeldung unter www.feg-eibelshausen.de

  • 14. März 10:00 Uhr Gottesdienst (Predigt: Marcus Spohr)
  • 21. März 10:00 Uhr Gottesdienst (Predigt: Karsten Künzl)

FeG Simmersbach – Videos der Gottesdienste hier bei YouTube

  • 7. März 10:00 Uhr Gottesdienst (mit Prof. Dr. Andreas Heiser, Theologische Hochschule Ewersbach)

FeG Wissenbach

  • 7. März 10:00 Uhr Gottesdienst (mit Andreas Schlüter)
  • 14. März 10:00 Uhr Gottesdienst (mit Jochen Hain)
  • 21. März 10:00 Uhr Gottesdienst (mit Elena Reeh
  • 28. März 10:00 Uhr Gottesdienst (mit Annika Krause)

Katholische Kirchengemeinde

Die katholischen Pfarreien Herz Jesu Dillenburg und Sankt Petrus Herborn haben die Präsenzgottesdienste ausgesetzt,  nutzen die Zeit aber für eine Fusion: Die Pfarrei soll nun „Zum guten Hirten an der Dill“ heißen und über den Kanal „Katholisch an der Dill“ vieles gemeinsam gestalten.

Nach langer und intensiver Diskussion haben sich das Pastoralteam und die Pfarrgremien dafür entschieden, schweren Herzens die vielen liebevoll geplanten Gottesdienste „vor Ort“ abzusagen. Anlass dafür ist die rasant steigende Zahl an Corona-Fällen im Lahn-Dill-Kreis. Betroffen davon sind alle Gottesdienste in den Kirchen und an anderen Orten.

Die Kirchen bleiben offen und das Online-Angebot wird aufgestockt.* Über den Kanal „Katholisch an der Dill“ auf YouTube werden am Heiligabend und Silvester um 17 Uhr und am 25.12., 26.12., 27.12., 3.1. und 10.1 jeweils um 10.45 Uhr Gottesdienste live gestreamt. Zusätzlich finden Sie dort und auf dem gleichnamigen Facebookaccount auch regelmäßig unsere Video-Impulse. Die katholischen Kirchen der Pfarreien Herz Jesu und Sankt Petrus, also in Haiger, Dillenburg, Herborn, Ewersbach, Eibelshausen, Bicken, Breitscheid, Sinn und Driedorf sind zum Gebet geöffnet (an Heiligabend bis 22 Uhr). Ebenfalls sind über die untenstehenden Kontaktadressen Seelsorger*innen erreichbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie behütet, bleiben Sie gesund!

in seelsorgerischen Anliegen auch (02771) -26376-11, 26376-56 und 26376-66, WhatsApp/SMS: 01625390852

Kontakt: Pfarrei Herz Jesu, Wilhelmsplatz 16, 35683 Dillenburg, 02771-26376-0, email: herzjesu@dillenburg.bistumlimburg.de; Homepage: herzjesu-dillenburg.de

 

Die Posaunenchöre von Hirzenhain und Simmersbach gemeinsam – am Segelfliegerhang. Die Mid/Mitt-Sommer-Abendandacht vom Johannistag (24. Juni 2020) war ein besonderes Erlebnis. Diese erste Präsenz-Andacht in Corona-Zeiten 2020 wurde live aufgenommen. Stimmungsvoll in Gottes wunderbarer Schöpfung, mit Weitblick und einem spektakulären Sonnenuntergang, vielstimmig und einladend mit Instrumenten, 35 Bläserinnen und Bläsern! Link: https://www.youtube.com/watch?v=XBtS0jd6fHE&t=28s.

Die Kirchengemeinden in Eschenburg gehen es vorsichtig an, denn das Corona-Virus und die Ansteckungsgefahr sind nicht verschwunden. Vor Veranstaltungen in größerem Rahmen muss jede Gemeinde ein eigenes Sicherheitskonzept erstellen mit den wichtigen Abstands-Regeln und Hygiene-Empfehlungen. Mit viel Kreativität arbeiten sich die Kirchen aus der Krise heraus: Die Video-Gottesdienste sind wahre Kunstwerke und spannen – in der Nachbearbeitung stecken etliche Stunden Arbeit und Akribie – mehr Ehrenamtliche ein als man denken mag. Die Kirchen als Gotteshaus öffnen derweil in kleinen Schritten, z. B. in Eibelshausen von 18 bis 19 Uhr – also zwischen dem Läuten und den Solo-Konzerten des Posaunenchores – für den einzelnen Besuch und das einsame Gebet.

Den Himmelfahrts-Gottesdienst an den Wilhelmsteinen gab es diesmal als Video.  Die erste Freiluft-Feier haben die evangelischen Kirchengemeinden Eiershausen und Wissenbach mit einem Freiluft-Gottesdienst an Meerbachstannen gewagt. Die Hirzenhainer und Simmersbacher drehen für Pfingsten den Gottesdienst an einer historischen Nahtstelle Hessens: An der Philippsbuche wurde der Gottesdienst unter freiem Himmel gedreht, und als Video über Youtube gesendet. Mit alten Fotos wird gezeigt, wie die Geschichte und Gottesdienste rund um die Philippsbuche bewegt haben.


Unsere YouTube-Kanäle für Online-Gottesdienste und Andachten

CVJM Eibelshausen / Ev. Kirche Eibelshausen

Ev. Kirchengemeinden Eiershausen / Wissenbach

Ev. Kirchengemeinde Hirzenhain / Simmersbach

Filmgottesdienste Kirche Eschenburg (Hirzenhain/Simmersbach)

Harry Voß: Ehepaar schaut Online-Gottesdienst und Teil 2: Ungesegneter Gottesdienst

Katholisch an der Dill