Tag Archive: Energiemesse

Energie-Messe liefert bis nach Rügen

Energie-Messe liefert bis nach Rügen

Energiewende umsetzen: Landtagsabgeordneter Stephan Grüger (rechts) gratuliert Europameister Simon Dorndorf. Die 10. Energie-Messe in Eschenburg bot wiederum ein breites Spektrum, Beratungsbedarf und Gesprächsstoff.

Wie gut, dass Stadtwerke-Chef Jürgen Bepperling noch einen Vortrag „Die Wärmewende kommt, was tun?“ dabei hatte, denn die Fragen dazu brannten vielen regelrecht auf der Seele. Was tun, wenn ab 2026 bei Ölheizungen der Ofen aus bleiben soll? Beratung stand auch im Mittelpunkt der 10. Energie-Messe in Eschenburg. 28 Akteure boten mit Infoständen, Vorträgen und Gesprächen in der Mehrzweckhalle ein breites Spektrum und Ansätze für die individuelle Lösung zuhause.

Auch die Aussteller waren zufrieden. Das „Balkonkraftwerk“ verkaufte sich dabei sogar bis zur Insel Rügen.

„Nach der Messe ist vor der Beratung“, sagte Bürgermeister Götz Konrad zum Abschluss der zwei Tage und wies auf die nächste Aktion hin: Zusammen mit der Landesenergieagentur Hessen (www.lea-hessen.de) möchte die Gemeinde Eschenburg im kommenden Jahr, voraussichtlich nach Ostern, die Kampagne „Aufsuchende Energieberatung“ starten. Anders als die bisherigen Energiesprechstunden im Rathaus gibt es dann ein Beratungsangebot für jedes Haus.

Weitere Informationen und auch den Vortrag über die Wärmewände findet sich unter www.endlich-energie.de im Internet. Eine Nachlese zur 10. Energie-Messe folgt in der nächsten Ausgabe der Wochenzeitung.

10. Energie-Messe in Eschenburg: Aussteller jetzt schnell anmelden

04Wieder in der Mehrzweckhalle in Wissenbach wie zuletzt 2019 oder virtuell – die 10. Energie-Messe in Eschenburg wird am 6. und 7. November stattfinden.

10. Energie-Messe in Eschenburg: Aussteller jetzt noch schnell anmelden

Am 6. und 7. November soll die 10. Energie-Messe in Eschenburg stattfinden. Jeweils von 11 bis 17 Uhr und in der Mehrzweckhalle in Wissenbach (Forsthausstraße 22).  Auch die zehnte Auflage der Beratungs-Börse bietet wieder Lösungen für den Hausgebrauch, Tipps und Tricks fürs Sparen und Sanieren geboten.

In Eschenburg sind die Aktivitäten für Energiewende und Klimaschutz seit 2006 gewachsen, als die ersten Energie-Informations-Tage mit elf Ausstellern und vier Vorträgen zwischen Bürgerhaus und Rathaus starteten. Seitdem wurden mehr als 180 Vorträge, Exkursionen, Ausstellungen, Aktionen und Energiesprechstunden angeboten, wie auf der eigenen Internetseite www.endlich-energie.de berichtet wird.

„Ein gutes altes Sprichwort besagt, dass man zuerst vor der eigenen Haustür kehren soll, bevor man anderen Vorschriften macht. Genau das ist auch unser Ansatz bei so großen ,Baustellen‘ wie Energiewende und Klimaschutz“, sagt Bürgermeister Konrad. Die Wende für die eigenen vier Wände – das ist das Ziel der Energie-Messe in Eschenburg. Deshalb wird das Zukunftsthema Energie auch wieder mit Ausbildung gekoppelt. „Berufe mit Energie“ können dort vorgestellt werden. Elektriker, Dachdecker, Maurer, Schornsteinfeger, Heizungsbauer, Energieberater – viele Handwerks-Berufe haben tüchtig zu tun.

Energieberufe
Berufe mit Energie: Ausbildung soll wieder ein Schwerpunkt sein wie schon 2019.

Info: Ausschreibung und Anmeldeformular für Aussteller sind unter www.endlich-energie.de im Internet zu finden.