Autorarchive: Swen Hein

Gemeinde Eschenburg setzt Zeichen für den Klimaschutz

Gemeinde Eschenburg setzt Zeichen für den Klimaschutz

 Drei Wochen lang traten die Menschen in Eschenburg bei der Aktion STADTRADELN vom 01.07. bis 21.07.2023 in die Pedale und zeigten, wie selbstverständlich das Fahrrad zum Alltag in der Gemeinde Eschenburg dazugehört. Dabei legten die 79 Radfahrerinnen und Radfahrer insgesamt 16.664 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und konnten so rund 3.000 kg CO2 vermeiden.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für dieses großartige Engagement bedanken.

Über Geldwertkarten für das Freizeitbad Panoramablick in Eibelshausen i. H. v. 100 €, 50 € und 25 € können sich die drei Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den meisten geradelten Kilometern freuen.

Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder beim STADTRADELN mitzumachen und hoffen auf Ihre Teilnahme!

Wir wünschen weiterhin gute Fahrt!

Wasserbeitrag GWE ist zum 15.09.23 fällig

Der Wasserbeitrag 2023 ist zum 15. SEPTEMBER fällig

Geben Sie bei der Überweisung bitte Ihr Kassenzeichen an.

Das Formular für die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates können Sie sich auf unserer Homepage www.gemeindewerke-eschenburg.de oder www.gemeinde-eschenburg.de herunterladen. Gerne übersenden wir Ihnen auch ein Formular. Melden Sie sich einfach.

Bankverbindungen der Gemeindewerke Eschenburg:

VR Bank Lahn-Dill eG: DE55 5176 2434 0062 2700 04

Sparkasse Dillenburg: DE46 5165 0045 0000 1093 48

Es werden KEINE kostenlosen Zahlungserinnerungen mehr versandt, bei Nicht-Zahlung fallen direkt Mahngebühren und Säumniszuschläge an!!!

L3042 vom 24.07.23 bis 28.07.23 voll gesperrt!

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement

Pressemitteilung

Dillenburg, 19. Juli 2023

L 3042: Reparaturen an der Fahrbahn zwischen Dillenburg-Oberscheld und Eschenburg-Hirzenhain Bahnhof

Rund fünftägige Vollsperrung erforderlich

Ab Montag, 24. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 28. Juli, beseitigt Hessen Mobil Schadstellen auf der Landesstraße 3042 zwischen Dillenburg-Oberscheld und Eschenburg-Hirzenhain Bahnhof. Für die Arbeiten an der rund 6,5 Kilometer langen Strecke muss die Straße zwischen Oberscheld und Hirzenhain Bahnhof voll gesperrt werden.

Die Umleitung führt ab Hirzenhain Bahnhof über Nanzenbach über die L 3043, L 3362, K 38 und K 52 sowie entsprechend umgekehrt. Für die Anliegerinnen und Anlieger bleibt die Landesstraße bis zum Baufeld befahrbar.

Mehr zu Hessen Mobil und zum Verkehr auf Landesebene finden Sie unter mobil.hessen.de.

„Gib acht von acht bis acht“ Radverkehrs-Sicherheitstag 15.07.23

„Gib acht von acht bis acht“

Radverkehrs-Sicherheitstag

am Samstag, dem 15.07.2023

Ziel des Aktionstages am Samstag, dem 15.07.2023 ist es, innerhalb der gesamten Gemeinde bei allen Verkehrsteilnehmern Aufmerksamkeit für die Sicherheit von Radfahrern zu schaffen.

Umgesetzt werden soll dies im Rahmen einer gemeinschaftlich zu lösenden Aufgabe/Herausforderung mit verschiedenen Bedingungen, die das Zahlenspiel mit der Zahl 8 aufgreifen.

Die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung findet zusammen mit der Gemeinde Dietzhölztal statt.

Acht Fahrer oder Teams sollen am Aktionstag zwischen 8 und 20 Uhr in einer Acht alle Ortsteile anfahren (1. Bedingung).

Sie sollen zudem alle innerörtlichen Straßen und die Ortsteile verbindenden Radwege abfahren (2. Bedingung). Als Gruppe sollen zudem im Aktionszeitraum 888 Kilometer gefahren werden (3. Bedingung).

Innerhalb der drei Wochen des Aktionszeitraumes des STADTRADELNS (01.07.-21.07.2023) können die gefahrenen Kilometer auch für das STADTRADELN gewertet werden.

Fahrer oder Teams sollen sich aus allen Ortsteilen rekrutieren. Sie treten aber nicht gegeneinander, sondern gemeinsam an. Und die Bevölkerung ist ausdrücklich aufgerufen, sie zu unterstützen und ein Stück zu begleiten. Dabei sollen mögliche Gefahrenpunkte und Verbesserungswünsche aufgenommen werden. Diese können für spätere Beratungen der Gremien als zusätzliche Hinweise zum Radverkehrskonzept dienlich sein.

Gestartet würde um 8 Uhr an festgelegten Orten in allen Ortsteilen. Später können sich die Fahrer oder Teams zu einer Gruppe zusammenschließen und gemeinsam „ins Ziel“ fahren.

Der Abschluss könnte Am Hammerweiher in Dietzhölztal sein.

Zur Vorbereitung gibt es ein Treffen mit allen Fahrern/Teams am Dienstag, dem 27. Juni um 18 Uhr im DGH „Teehaus“, Dillenburger Straße 19, 35716 Dietzhölztal, OT Steinbrücken, um den Ablauf und die „Regeln“ zu besprechen.

Um vorherige Anmeldung zu dem Vorbereitungstermin wird gebeten (Gemeinde Eschenburg, Frau Fritschi, Tel. 02774-915108 oder per E-Mail k.fritschi@eschenburg.de).

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihre Teilnahme!