Tag Archive: Berufe mit Energie

11. Energie-Messe in Eschenburg

Neben Tipps und Tricks fürs Sanieren und Sparen geht es bei der „kleinen Messe der großen Möglichkeiten“ verstärkt um „Berufe mit Zukunft“ gehen.

Vorträge und Vorstellungen am Sonntag

12:00 Uhr Berufe mit Zukunft: Azubi- Guides stellen sich vor

13:00 Uhr Video Ausbildung Elektroniker für Betriebstechnik (EAM) – Übersicht

14:00 Uhr  Das Energiedorf aufm Roth

15:00 Uhr Wie geht es weiter im Heizungskeller? (Ingo Dorsten, Lahn-Dill-Kreis)

16:00 Uhr Kommunale Wärmewende / GEG (Jürgen Bepperling, Stadtwerke Herborn)

Am 11. und 12. November steigt die elfte Auflage der Beratungsbörse (jeweils 11 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle). Aussteller, Ausbilder und Referenten können sich anmelden. Mehr Informationen unter www.endlich-energie.de im Internet.

11.Energie-Messe in Eschenburg

Neben Tipps und Tricks fürs Sanieren und Sparen geht es bei der „kleinen Messe der großen Möglichkeiten“ verstärkt um „Berufe mit Zukunft“ gehen.  Am 11. und 12. November steigt die elfte Auflage der Beratungsbörse (jeweils 11 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle). Mehr Informationen unter www.endlich-energie.de im Internet.

Vorstellungen und Vorträge am Samstag

11. Energie-Messe in Eschenburg: Aussteller und Ausbilder schnell anmelden – Es geht um Berufe mit Zukunft

11. Energie-Messe in Eschenburg: Aussteller und Ausbilder schnell anmelden – Es geht um Berufe mit Zukunft

Wieder in der Mehrzweckhalle in Wissenbach wie zuletzt 2019 oder virtuell – die 10. Energie-Messe in Eschenburg wird am 11. und 12. November stattfinden.
Wieder in der Mehrzweckhalle in Wissenbach wie zuletzt 2019 oder virtuell – die 10. Energie-Messe in Eschenburg wird am 11. und 12. November stattfinden.

Bei der zehnten Auflage gab es noch Auflagen wegen Corona – bei der 11. Energie-Messe in Eschenburg können wir die Maske fallen lassen. Mehr denn je ist die Frage zielführend: Wer bringt die Energie-Wende eigentlich in die eigenen vier Wände? Neben Tipps und Tricks fürs Sanieren und Sparen geht es bei der „kleinen Messe der großen Möglichkeiten“ verstärkt um „Berufe mit Zukunft“. Am 11. und 12. November steigt die elfte Auflage der Beratungsbörse (jeweils 11 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle). Aussteller, Ausbilder und Referenten können sich anmelden. Bürgermeister Götz Konrad plant gerade die Vorträge und hätte gerne als neuen Baustein ein Bühnenprogramm, bei dem Berufe mit Zukunft „auf den Laufsteg“ gebracht werden.

„Von mir aus kann das hier von A wie Altenpfleger bis Z wie Zerspanungsmechaniker gehen“, sagt der Rathaus-Chef. Aus der Erfahrung von zehn Energie-Messen in Eschenburg sieht Bürgermeister Konrad die Energie-Messe in Eschenburg als ideale Plattform, Berufe vorzustellen: „Hierher kommen junge Familien, die diesen Themen gegenüber aufgeschlossen sind“.

„Was kann ich tun im eigenen Haus? Was können wir gemeinsam anpacken? Diese beiden Fragen waren vielleicht noch nie so richtig und wichtig wie heute“, sagt Bürgermeister Konrad. „Deshalb machen wir in Eschenburg die Energie-Messe!“ Mehr Informationen unter www.endlich-energie.de im Internet. Anmeldung an energie@eschenburg.de per E-Mail und Anfragen an Bürgermeister Konrad (buergermeister@eschenburg.de).

Energie-Messe stellt E-Berufe für die ganze Familie vor

Wieder in der Mehrzweckhalle in Wissenbach wie zuletzt 2019 oder virtuell – die 10. Energie-Messe in Eschenburg wird am 6. und 7. November stattfinden.
Kleine Messe der großen Möglichkeiten: Zur Energie-Messe nach Eschenburg kommen junge Familien, die ein Haus bauen oder sanieren wollen – deshalb ist die Beratungsbörse „familienfreundlich“. (Foto: Götz Konrad)

Vor Unternehmens- und Wirtschaftsvertreter wirbt Bürgermeister Götz Konrad dafür, bei der Energie-Messe in Eschenburg für Zukunfts-Berufe zu werben. „Wenn Sie Familien erreichen wollen, bevor sich die Eltern für das Kind Abitur ohne Aussichten und Ambitionen in den Kopf gesetzt haben, erreichen wir mit unserer Beratungs-Börse vor allem junge Familien, die ein Haus bauen oder sanieren wollen“, so der Rathaus-Chef. Neben Tipps und Tricks fürs Sanieren und Sparen geht es bei der „kleinen Messe der großen Möglichkeiten“ verstärkt um die E-Berufe, mit denen Energiewende und Klimaschutz gelingen können. Am 11. und 12. November steigt die elfte Auflage der Beratungsbörse (jeweils 11 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle). Aussteller, Ausbilder und Referenten können sich anmelden. Mehr Informationen unter www.endlich-energie.de im Internet.