Autorarchive: Michel Fuchs

Information zur Vorbereitung der Grundsteuerreform 2025

Dem diesjährigen Grundbesitzabgabenbescheid hat ein Merkblatt der Hessischen Steuerverwaltung zur Grundsteuerreform beigelegen.

 

Das Finanzamt Hessen hat hierfür eine Informationsseite unter https://finanzamt.hessen.de/grundsteuerreform eingerichtet.

 

Auf der Seite des Finanzamts finden Sie auch die Checklisten für die benötigten Angaben der Grundsteuer A/B, welche wir zusätzlich im Eingangsbereich des Rathaus (Windfang, rechte Seite) auslegen und der aktuellen Ausgabe des Mitteilungsblatts (28.01.2022) beigeben.

 

Bei Fragen zur Grundsteuerreform wenden Sie sich bitte an:

Finanzamt Dillenburg
Wilhelmstraße 9
35683 Dillenburg
Telefon: 02771/9080
E-Mail: poststelle@fa-dil.hessen.de

Impfaktion Gemeinschaftspraxis Schwehn und Sommer

Corona-Impfung ohne Termin

Die Allgemeinärztliche Gemeinschaftspraxis Schwehn und Sommer in Eibelshausen bietet im Januar Corona-Schutzimpfungen ohne vorherige Terminvereinbarung an.  Möglich sind Erst-, Zweit-und Booster-Impfungen.  Verimpft wird der Impfstoff von Moderna für alle über dem 30. Lebensjahr.

Unter 30-Jährige erhalten den Impfstoff von Biontech (je nach Verfügbarkeit). In diesem Fall bitten wir um vorherige Rücksprache.

Impfwillige, die bereits einen Termin in unserer Praxis zu einem späteren Zeitpunkt vereinbart haben, können die Impfungen natürlich auf die angebotenen Termine vorziehen.

Mitzubringen sind:

Termine:  jeweils immer von 15.00 bis 18.00 Uhr

  • Montag, den 10.01.
  • Freitag, den 14.01.
  • Montag, den 17.01.
  • Freitag, den 21.01.
  • Montag, den 24.01.
  • Freitag, den 28.01.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Gemeinschaftspraxis Schwehn und Sommer
Berliner Straße 1
35713 Eschenburg
Tel.: 02774-91083
E-Mail: post@gp-schwehn-sommer.de

Impfaktion des DRK im Bürgerhaus Eibelshausen

Corona-Schutzimpfung

Das Deutsche Rote Kreuz bietet am Freitag, den 19.11.2021, von 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr eine Impftaktion für alle Personen ab 12 Jahren, ohne vorherige Anmeldung, im Bürgerhaus Eibelshausen an.

Es werden die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Johnson und Johnson verimpft.

Bitte bringen Sie die Krankenversicherungskarte und den Personalausweis mit.

Impfung von Minderjährigen:

Minderjährige müssen von einem Elternteil begleitet werden. Auch das Kind sollte einwilligungsfähig sein. Verimpft wird ausschließlich der Impfstoff Biontech/Pfizer.

Ausbildungsplatz 2022 für den Beruf „Forstwirt/in“ zu besetzen

Logo Eschenburg Ausbildung

Auszubildende(n) Forstwirt*in (m/w/x)

Sie sind motiviert, zuverlässig, leistungsbereit und arbeiten gerne in der freien Natur?

Dann bewerben Sie sich für eine Berufsausbildung zur/m Forstwirt/in bei der Gemeinde Eschenburg!

Die Gemeinde Eschenburg bietet Ihnen die Möglichkeit einer interessanten Berufsausbildung mit attraktiver Ausbildungsvergütung in einem spannenden und abwechslungsreichen beruflichen Umfeld.

Dazu bringen Sie folgende Anforderungen mit:

  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • gute Deutsch- und Mathematik-Kenntnisse
  • technisches Interesse und Verständnis
  • körperliche Belastbarkeit
  • handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Natur- und Umweltschutz
  • gute Beobachtungs- und Auffassungsgabe
  • Freude an körperlicher Arbeit im Freien

Interessiert?

Dann reichen Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen
– bevorzugt per E-Mail – bis spätestens 29.11.2021 adressiert an den
Gemeindevorstand der Gemeinde Eschenburg, Nassauer Straße 11, 35713 Eschenburg ein.

Bewerber/innen mit einer Schwerbehinderung werden entsprechend den Vorgaben des SGB IX berücksichtigt.

Weitere Fragen beantworten Herr Schwehn sowie Frau Burbach, Personalverwaltung
unter der Rufnummer 02774 915-305 oder -306. E-Mail: (b.schwehn@eschenburg.de; j.burbach@eschenburg.de)

Zahl der Blutkonserven dramatisch gesunken!

Blutspenden werden auch während der Urlaubszeit dringend benötigt.

 

Eine ausreichende Blutversorgung ist für viele Patienten lebenswichtig. Da Blut nur begrenzt haltbar ist, werden Blutspenden kontinuierlich benötigt. Der DRK-Blutspendedienst ruft dazu auf, jetzt Blut zu spenden. Die Blutspende ist weiterhin notwendig, erlaubt und sicher.

Gerade vor dem Hintergrund weiterer Lockerungen der Pandemie-Maßnahmen sowie den anstehenden Sommerferien geht die Zahl der verfügbaren Blutspenden bereits jetzt spürbar zurück. Patienten sind dringend auf Blutspenden angewiesen. Für die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen bittet Sie das DRK jetzt um Ihre Blutspende:

Freitag, dem 27.08.2021
von 15:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Bürgerhaus Eibelshausen, Jahnstraße 3
35713 Eschenburg

 

Hier geht es zur Terminreservierung:


https://terminreservierung.blutspende.de

Das DRK führt die Blutspende unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durch. Das Infektionsrisiko liegt daher weit unter dem „sonstiger“ Alltagssituationen! Um in den genutzten Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, findet die Blutspende ausschließlich mit vorheriger Online-Terminreservierung statt.

Das DRK bittet nur zur Blutspende zu kommen, wenn sie sich gesund und fit fühlen.

Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffen ist keine Spenderrückstellung erforderlich. Bei Wohlbefinden können Spenderinnen und Spender am Folgetag der Impfung Blut spenden. Spendenwillige, die sich kürzlich im Ausland aufgehalten haben, können sich unter www.blutspende.de/corona informieren, ob sie spenden dürfen.

Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst erhalten Sie auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800 – 11 949 11.