„Sommerzeit“ am Wertstoffhof

Ab 01.04. bis 31.10. hat der Wertstoffhof „Sommerzeit“. Samstags von 9:00 bis 14:00 Uhr und mittwochs von 17:00 bis 19:00 Uhr ist die Einrichtung der Abfallwirtschaft Lahn-Dill geöffnet, die auf dem Gelände des Gemeinde-Bauhofs (Auf der Rütsche 31) betrieben wird.

Mit Pkw und Pkw-Kombi können dort angeliefert werden:

  • Holzabfälle
  • Grünschnitt
  • Metallschrott
  • Recyclefähiger Bauschutt
  • Pappe
  • Tintenpatronen, Tonerkartuschen
  • Kunststoff-Leichtverpackungen in transparenten Müllsäcken

Nicht möglich ist die Annahme von:

  • Elektro-Großgeräten (Herde, Waschmaschinen)
  • Restmüll
  • Astschnitt
  • Anlieferungen im Anhänger

Aus Vorsicht vor Corona gelten auf dem Gelände folgende Regeln:

  • Höchstens drei Fahrzeuge besetzt mit jeweils max. 2 Personen halten sich gleichzeitig auf dem Platz auf.
  • Wir bitten um zügige Entsorgung sowie den Abstand zu anderen einzuhalten.
  • Wer anliefert, wartet in seinem Auto bis er an der Reihe ist.
  • Den Anweisungen der Platzwarte ist Folge zu leisten.

Wenn alle mitdenken und Abstand halten, lassen sich längere Wartezeiten vermeiden.

Mehr Informationen über die Abfallwirtschaft Lahn-Dill und ihre Wertstoffhöfe gibt es unter www.awld.de im Internet.

 

„Winterzeit“ am Wertstoffhof

Ab 01.11. bis 31.03. hat der Wertstoffhof „Winterzeit“. Samstags von 9:00 bis 11:30 Uhr ist die Einrichtung der Abfallwirtschaft Lahn-Dill geöffnet, die auf dem Gelände des Gemeinde-Bauhofs (Auf der Rütsche 31) betrieben wird.

Mit Pkw und Pkw-Kombi können dort angeliefert werden:

  • Holzabfälle
  • Grünschnitt
  • Metallschrott
  • Recyclefähiger Bauschutt
  • Pappe
  • Tintenpatronen, Tonerkartuschen
  • Kunststoff-Leichtverpackungen in transparenten Müllsäcken

Nicht möglich ist die Annahme von:

  • Elektro-Großgeräten (Herde, Waschmaschinen)
  • Restmüll
  • Astschnitt
  • Anlieferungen im Anhänger

Aus Vorsicht vor Corona gelten auf dem Gelände folgende Regeln:

  • Höchstens drei Fahrzeuge besetzt mit jeweils max. 2 Personen halten sich gleichzeitig auf dem Platz auf.
  • Wir bitten um zügige Entsorgung sowie den Abstand zu anderen einzuhalten.
  • Wer anliefert, wartet in seinem Auto bis er an der Reihe ist.
  • Den Anweisungen der Platzwarte ist Folge zu leisten.

Wenn alle mitdenken und Abstand halten, lassen sich längere Wartezeiten vermeiden.

Mehr Informationen über die Abfallwirtschaft Lahn-Dill und ihre Wertstoffhöfe gibt es unter www.awld.de im Internet.

 

 

ABFALLENTSORGUNG BAUHOF

Montag bis Freitag während der Arbeitszeit des gemeindlichen Bauhofes nach telefonischer Absprache: Telefon-Nr. 02774 917358

– Gebührenpflichtig –

Annahme Elektro-Großgeräte Braune und weiße Ware,
größer als 35 x 20 x 15 cm
z. B. Herd, Kühlschrank etc.

Anlieferung: Mit Pkw, Pkw-Kombi und Pkw-Anhänger
Annahmegebühr: 7,50 € pro angeliefertes Gerät

Annahme Restmüll
Anlieferung: mit Pkw und Pkw-Kombi
Annahme: in Müllsäcken, max. 120 Liter
Annahmemenge: max. 4 Müllsäcke pro Pkw
Annahmegebühr: 5,00 € pro Müllsack

Annahme Astschnitt
Anlieferung: Fahrzeuge und Anhänger jeglicher Art
(ausgenommen Gewerbe)
Annahmegebühr: 10,00 € pro cbm Astschnitt