Lahn-Dill-Bergland Der Rothaarsteig
    Impressum   |     E-Mail   |     Formulare    
Schnellnavigation


Aktuelles
Kinderliedermacher Uwe Lal spielt am 24. November in Eschenburg (15.11.2017)
Letzte Energie-Sprechstunde dieses Jahr

Kümmer-Kasten
Kümmer-Kasten online
Kümmer-Kasten PDF

Toplinks
Ferienpass Eschenburg
Gemeindewerke Eschenburg
Diakoniestation Eschenburg
Kulturkreis Eschenburg
Freizeitbad Panoramablick
Bebauungspläne
Wochenzeitung Online
Abwasserverband Online
Miteinander Füreinander
Netzwerk Jugend
Lehrstellenbörse der IHK
Wirtschaft-Lahn-Dill
LDK Pendlernetz
Rothaarsteig
Rothaarsteig Hessen
Rothaar TV
Lahn-Dill-Bergland
Das Lahntal
Endlich Energie
Hessische Energiespar-Aktion
Handwerkskammer-Wiesbaden
Jobcenter Lahn-Dill
Lahn-Dill-Kreis

Gewerbegebiete
Heerfeld - OT Eiershausen

Nächste Veranstaltungen
Bunter Abend
24.11.2017 bis 24.11.2017
Saisonabschluss
24.11.2017 bis 24.11.2017
Zum Veranstaltungskalender

Stadtplan.net - Interaktiver Stadtplan
Interaktiver Stadtplan











  
Optimiert für
  Auflösung 1024 x 768
  Besucher seit Mai 2001:
  1256709
2 User online




Der Planetenlehrpfad in Eschenburg und Dietzhölztal für Wanderer, Skater und Radfahrer...

wurde seit 1997 an der Holderbergschule geplant, 2002 fertig gestellt und 2007 überarbeitet. Er ist ein gemeinsames Projekt des Astronomie-Kurses und des Produktionstages des Hauptschulzweiges.

Auf dem Lehrpfad werden die unvorstellbaren Ausmaße unseres Sonnensystems maßstabsgetreu veranschaulicht. So erhält die Sonne bei einem Maßstab von 1 : 300 000 000 einen Durchmesser von 4,64 m. Die Erde misst dann gerade einmal 4,2 cm, der Erdmond 1,2 cm. Die Abstände der Planeten sind jedoch Entfernungen in km.

Jeder Planet ist als Vollkugel aus Edelstahl maßstabsgetreu zur riesigen Sonne auf einem Sockel aus Naturstein an der entsprechenden Stelle aufgestellt. Am Sockel sind zum einen die um den Planeten kreisenden Monde in ihrer maßstäblichen Größe und Entfernung zum Planeten sichtbar gemacht. Zum anderen erläutert eine Informationstafel die wichtigsten Daten und Besonderheiten des jeweiligen Planeten, ergänzt durch ein Farbfoto.



Der Lehrpfad beginnt mit der „aufgehenden“ Sonne an der kleinen Turnhalle in Eibelshausen. Er führt durch die Straßen „An der Bahn“, „Berliner Straße“ und „Königsberger Straße“ über den Radweg nach Steinbrücken und am Hammerweiher vorbei bis nach Mandeln. Von dort steigt er an bis zu den Zwergplaneten Pluto und Eris am Roth.

Übrigens: Das Sonnenlicht braucht zur Erde 8 min. Sie werden auf unserem Lehrpfad schneller sein: Bei normaler Gehgeschwindigkeit bewegen Sie sich zwischen den Planeten etwa mit dem 3-fachen der tatsächlichen Lichtgeschwindigkeit.

Die Standorte und Durchmesser der Planeten können Sie der folgenden Tabelle entnehmen. Dazu muss erwähnt werden, dass wir die wirkliche Wanderstrecke zwischen den Planeten jeweils auf ein Drittel verkürzt haben, so dass die Länge des Lehrpfades nicht 23 km sondern nur 7,7 km beträgt.

Himmelskörper Durchmesser Standort
Sonne 464,0 cm Holderbergschule (Kleine Turnhalle)
Merkur 1,6cm Holderbergschule Busabfahrt
Venus 4,0cm Holderbergschule Auffahrt
Erde 4,2cm Querung Habbachstraße
Mars 2,2cm An der Bahn 9
(Asteroiden) <0,3 cm An der Bahn 4
Jupiter 47,6 cm Berliner Straße 12
Saturn 40,3cm Königsberger Straße 24
Uranus 17,0cm Radweg kreuzt Straße z.Roth
Neptun 16,2cm Ortsrand Mandeln
(Pluto) 0,8cm 400m vor Roth
(Eris) 0,9cm Am Schlossberg hinter Roth



Die Reihenfolge der Planeten kann man sich mit folgendem Merksatz leicht einprägen:

Mein Vater Erklärt Mir Jeden Sonntag Unseren Nachthimmel.

Die Anfangsbuchstaben sind die der Planeten unseres Sonnensystems.

Der Planetenlehrpfad wurde von folgenden Firmen und Körperschaften gefördert:

  • AP-Werbung, Eibelshausen
  • Art and Design Development, Simmersbach
  • Förderverein der Holderbergschule
  • Gemeinde Dietzhölztal
  • Gemeinde Eschenburg
  • Giebeler, Wissenbach
  • Isolierstoffe Klein, Ewersbach
  • Krah Pflanzenhof, Ewersbach
  • Kugelfabrik Gebauer, Fulda
  • Küchenstudio Eschenburg, Simmersbach
  • Lehrkräfte der Holderbergschule
  • Land Hessen
  • Metzgerei Hoof, Eibelshausen
  • Möbel Lückoff, Wissenbach
  • Natursteinwerk V.Müller
  • Rittal, Rittershausen-Wissenbach
  • Schuldezernat des Lahn-Dill-Kreises
  • Volksbank Herborn-Eschenburg
  • Weiss Haiger

Verantwortlich für Gestaltung und Ausführung:

Gebhard Häußer, Erhard Pfeifer und der Astronomiekurs der Holderbergschule. Diese Informationen zum Planetenlehrpfad erhalten Sie in den Rathäusern von Eschenburg und Dietzhölztal oder im Sekretariat der Holderbergschule.